"Wilhelm Tell" ehrt seine treffsichersten Mitglieder
Schützenmeisterin schießt scharf

Schützenmeisterin Marianne Richter (Zweite von links) holte sich den Ehrenpokal der Schützengilde "Wilhelm Tell". Bild: hcz
Beim Vereinsschießen der Schützengilde "Wilhelm Tell" gingen wahrscheinlich noch ein paar Treffer daneben. Mitten ins Ziel traf dann aber der bayerische Brotzeitabend. Denn diesen nutzte Zweiter Schützenmeister Josef Höfler, um die Vereinsmeister zu ehren.

Schützenmeisterin Marianne Richter begrüßte die Aktiven des Traditionsvereins im Schützenheim beim Gasthaus "Strehl". Sie lobte die starke Beteiligung und die gute Leistung der Teilnehmer an der Vereinsmeisterschaft 2014.

Mit der Luftpistole gewann Roland Hüttinger mit 313 Ringen. Mit dem Luftgewehr konnte sich Christa Luschnat mit 304 Ringen in der Damen-Seniorenklasse den ersten Platz sichern.

Bei den Herren siegte in der Schützenklasse Klaus Schmidt (290 Ringe), in der Altersklasse Werner Schicker (347), in der Seniorenklasse A Josef Höfner (336) und in der Seniorenklasse B Arnold Helgert. Den Ehrenpokal 2014 sicherte sich Schützenmeisterin Richter selbst mit einem Meisterschuss.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.