Wirtschaftsjunioren stimmen für West IV
Junge Unternehmer und Führungskräfte appellieren an Wähler

Weiden. Mit den Wirtschaftsjunioren Nordoberpfalz spricht sich die größte regionale Organisation junger Unternehmer und Führungskräfte für das geplante Gewerbegebiet Weiden-West IV aus. "Am 9. November haben die Bürger die Chance, aber auch die Verantwortung das wirtschaftliche Geschick ihrer Heimat mitzubestimmen", beschreibt Kreis-Sprecher Andreas Drescher die Bedeutung des Bürgerentscheides zum Gewerbegebiet. Man befinde sich derzeit in der besorgniserregenden Lage, dass die Kommune keine zusammenhängenden Flächen über 2,4 Hektar anbieten kann. "Damit fehlen nicht nur ansiedlungswilligen Unternehmen Anreize, auch heimischen Betrieben werden notwendige Entwicklungsmöglichkeiten genommen, zu wachsen und Beschäftigung zu schaffen", so Drescher. Künftige Generationen bräuchten den Rahmen, um ökonomisch erfolgreich zu sein und Wohlstand für alle zu sichern. Die Wirtschaftsjunioren unterstützen deshalb den Kurs der Stadt, ausreichende Flächen zu entwickeln und dabei die ökologischen Belange bestmöglich zu berücksichtigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.