Wodka-Klau führt zu Inhaftierung

Ein Ladendiebstahl führte am Samstagabend gegen 19.55 Uhr, in einem Geschäft in der Dr.-Martin-Luther-Straße zur Festnahme eines mit Haftbefehl gesuchten Mannes.

Der Dieb, ein 34-jähriger Mann aus Weiden, wurde beim Diebstahl einer Flasche Wodka ertappt. Bei dem Diebstahl stand er unter Alkoholeinfluss. Der Test mit dem Alcomaten ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizei kündigte am Sonntag an, ihn nach seiner Ausnüchterung bei der Polizeiinspektion Weiden in die Justizvollzugsanstalt am Almesbacher Weg einzuliefern, um dort seine viermonatige Freiheitsstrafe abzusitzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.