Zahlen und Fakten

Der Rechnungsprüfungs-Ausschuss der Stadt befasste sich mit der Spitalstiftung. Bei der Stadtratssitzung wurden die Ergebnisse bekannt gegeben.

Nach dem Bericht schließt die Spitalstiftung das Jahr im Verwaltungshaushalt bei den Einnahmen und den Ausgaben von jeweils 21 525,32 Euro und im Vermögenshaushalt bei Einnahmen und den Ausgaben von jeweils 7911,79 Euro ab.

Geprüft wurde auch die Jahresrechnung der Stadt Vilseck für 2013, ebenfalls vom Rechnungsprüfungs-Ausschuss des Stadtrates.

Demnach schließt die Stadt das Jahr im Verwaltungshaushalt bei den Einnahmen und den Ausgaben von jeweils 12 689 346,37 Euro und im Vermögenshaushalt bei den Einnahmen und den Ausgaben von jeweils 5 630 528,22 Euro ab. (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.