Zaubershow beim Kinderfasching
Hirschau

Hirschau. (u) Die KJG lädt alle Mädchen und Jungen ab der 4. Klasse für Samstag, 14. Februar, zum Kinderfasching im Jugendheim an der Kolpingstraße ein. Beginn ist um 15 Uhr, Ende gegen 17 Uhr. Auf die Kinder warten eine Zaubershow, viele lustige Spiele und eine schmackhafte Verpflegung. Die originellsten Masken und Kostüme werden mit Preisen belohnt.

Kalender begleitet durch Fastenzeit

Hirschau. (u) Der Pfarrgemeinderat von Mariä Himmelfahrt bietet am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Februar, sowie am Aschermittwoch, 18. Februar, vor und nach den Gottesdiensten den Misereor-Fastenkalender zum Preis von 2,50 Euro an. Auf 48 Seiten regen meditative Texte, Gebete und Geschichten dazu an, das eigene Leben neu zu entdecken, den Blick für die Eine Welt zu weiten und österliche Veränderung zu wagen.

Texte, Gebete und Impulse zu sieben Themen laden jeden Tag neu zum Innehalten ein. Geschichten geben Einblick in die Lebensrealitäten von Fischerfamilien auf den Philippinen. Als besonderes Extra gibt es zwei Postkarten zum Verschicken, Träumen und Mut machen. Kinder finden jede Woche eine spannende Geschichte.

Im Ort sind die Narren los

Holzhammer. (ffl) Am kommenden Wochenende geht es in Holzhammer rund. Der Fasching im Ort beginnt mit dem Schützenball am Samstag, 14. Februar, um 20 Uhr im Schützenheim-Saal. Für die Musik ist die Zoigl-Musi zuständig. Ein Höhepunkt des Abends ist wieder der Auftritt der Prinzengarde aus Haselmühl. Um 21 Uhr öffnet die Bar.

Am Sonntag, 15. Februar, ist das Schützenheim nach dem Schnaittenbacher Faschingszug geöffnet. Und auch am Faschingsdienstag, 17 Februar, ist für Jung und Alt etwas geboten. Bereits um 10 Uhr gibt es im Schützenheim, das den ganzen über Tag geöffnet ist, einen Frühschoppen. Um 14.30 Uhr startet im Saal der Kinderfasching startet. Für Essen und Getränke ist an allen Tagen gesorgt.

Blut spenden und Leben retten

Hirschau. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes bittet die Bevölkerung, am Mittwoch, 25. Februar, von 16 bis 20 Uhr in der Hirschauer Volksschule Blut zu spenden. Zu jeder Spende ist der Blutspendepass, zumindest aber Personalausweis, Reisepass oder Führerschein, mitzubringen. Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 69. Lebensjahr.

Fensterbach Faschingsgaudi im Jugendheim

Wolfring. Die Kirchenverwaltung Wolfring lädt die Bevölkerung für 16. Februar zur Rosenmontags-Gaudi in das Jugendheim ein. Ab 11 Uhr geht es los mit Stimmung, Spaß und Faschingsgaudi. Für Essen und Getränke ist gesorgt. So gibt es Gulasch mit Nudeln, saure Bratwürste und Pfälzer, aber auch Kücheln, Krapfen und Kuchen. Der Erlös ist für die Kirchenrenovierung von St. Michael bestimmt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.