Zaubertrank für Kinder

Die Milch im Mittelpunkt: Beim Aktionstag im Kindergarten St. Josef lernten die Buben und Mädchen, wie wichtig gesunde Ernährung für den Körper ist. Mit dabei: Landwirtschaftsdirektor Dr. Siegfried Kiener (hinten sitzend unter dem Basketballkorb) und Margarete Lukas-Fuchs (stehend Mitte) vom Amt für Landwirtschaft. Bild: Dobmeier
"Milch ist ein Fitmacher! Sie liefert wertvolle Nährstoffe, die gerade für die Entwicklung der Kinder notwendig sind." Bei einem Aktionstag machte der Leiter des Landwirtschaftsamtes, Dr. Siegfried Kiener, den Kindern des Kindergartens St. Josef die Milch schmackhaft. "Starke Zauberkräfte" beinhalte sie.

Leiterin Monika Hauffe hatte Gäste, Kinder und Erzieherinnen in die Turnhalle gebeten. Eigentlich sei die Milch eine "eigenartige Sache", meinte Kiener: Sie komme aus der Kuh, den Schafen oder der Ziege. Quasi durch den "Milchgeist" klumpe sie beim Schütteln, und es entstehe die Butter. Wenn man die Milch ruhen lasse und "Zaubersalz" zugebe, werde sie zu Joghurt und Käse.

In Gruppen aufgeteilt, konnten die Buben und Mädchen Sahne zu Butter schütteln oder mehr über Kühe erfahren. Unter der Leitung von Ramona Aßfalg bereiteten einige ein gesundes Frühstück mit Vollkornbrot und Käse sowie Gemüsespieße für alle zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.