Zawrel und Braun rocken den Biergarten
Zwei stahlharte Profis

Ein Piano, eine Gitarre und zwei Stimmen - mehr brauchte es nicht: Harry Zawrel und Max "Mäx" Braun sorgten im vollbesetzten Biergarten des Rockmusikclubs "Salute" für mächtig Stimmung. Was aber auch nicht verwunderte, denn die beiden sind absolute Profis, die trotz ihrer zahlreichen Auftritte keineswegs ihre Spielfreude verloren haben.

Ganz im Gegenteil: Max Braun und Harry Zawrel sind zwar seit 1997 europaweit "on Tour", standen unter anderem mit Dave Stewart und Jimmy Cliff auf der Bühne. Aber gerade die gemütliche Atmosphäre und die Nähe zum Publikum bereitet ihnen offensichtlich noch immer viel Spaß. "Das war erste Sahne, was die beiden abgeliefert haben", lautete dann vollkommen zurecht die einhellige Meinung der "Salute"-Besucher.

Die bekamen ein musikalisches Feuerwerk serviert. Im Gepäck hatten die beiden Amberger Songs von Tom Petty, Lenny Kravitz und den "Dire Straits" ebenso wie beinharte Rock-Klassiker, dazu aufgepeppte Uralt-Oldies. Schön auch: Das Wetter hielt bis zum letzten Song, erst dann fing es zu regnen an.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.