Zeuge mit direktem Draht zur Polizei
Amberg-Sulzbach

Hohenburg. (ll) Seltsames spielte sich am Sonntag gegen 0.10 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Berghausen nach Hohenburg ab: Ein BMW beschädigte zunächst auf einer Länge von etwa 200 Metern zehn Leitplankenfelder, sowohl links als auch rechts der Straße. Etwas später erschien ein Traktor und schleppte das Auto ab. Zum Glück hielt ein aufmerksamer Zeuge die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz über den Unfall und das weitere Geschehen auf dem Laufenden.

Die Beamten fanden am Unfallort noch Teile des beschädigten Autos, die auf den Halter des Wagens schließen ließen. Es war ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Polizisten fuhren zu ihm nach Hause und stellten fest, dass er vollkommen unverletzt, aber betrunken war: Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille.

Damit kam der 35-Jährige um eine Blutentnahme nicht herum. Seinen Führerschein stellten die Beamten sofort sicher. Die PI Amberg hat ein Strafverfahren eingeleitet, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der BMW, etwa 3000 Euro wert, war ein Totalschaden. Die Reparatur der Leitplanke dürfte mit rund 1500 Euro zu Buche schlagen.

Amberg-Sulzbach

Männerwallfahrt auf den Fahrenberg

Amberg-Sulzbach. Die Marianische Männer-Congregation Amberg (MMC) beteiligt sich am Sonntag, 6. September, an der 63. Oberpfälzer Männerwallfahrt der Diözese Regensburg auf den Fahrenberg. Dort beginnt um 10.30 Uhr der Pilgergottesdienst, anschließend gibt es Mittagessen, um 14 Uhr ist Abschlussandacht. Alle Sodalen der Männer-Congregation in Amberg und Umgebung mit Familienangehörigen, aber auch andere Interessierte sind dazu eingeladen. Abfahrt ist um 8.30 Uhr an der Bushaltestelle beim Max-Reger-Gymnasium in Amberg, um 8.45 Uhr in Kümmersbruck (neuer Rewe-Parkplatz an der Vilstalstraße). Pro Person sind sechs Euro zu zahlen. Anmeldung bis Dienstag, 1. September, beim Pfarrbüro St. Georg (09621/49 35-0) oder bei den Obmännern der Pfarrgruppen.

Frauenbundmesse auf dem Frohnberg

Amberg-Sulzbach. (u) Der Zweigverein Hahnbach lädt alle Frauenbundmitglieder des Bezirksverbandes Sulzbach-Rosenberg heute zum Besuch des Frauenbundgottesdienstes um 18 Uhr auf dem Frohnberg ein. Zelebrant ist Pfarrer Dr. Christian Schulz. Sein Predigtthema: "Christsein: Loyal, aber nicht angepasst".

In eigener Sache

Kirchenanzeiger bis Mittwochmittag

Amberg-Sulzbach. Wegen des Feiertags Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August, erscheint die Amberger Zeitung mit einer Dreifachausgabe 14./15./16. August und die Redaktion ist am Freitag, 14. August, nicht besetzt. Daher werden die Gottesdienstordnungen bereits bis Mittwochmittag (12. August) benötigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.