Zu klein, zu eng

Der Tierschutzverein hat Probleme, die gesetzlichen Mindestmaße für die Tierhaltung einzuhalten, gesteht Mariele Junak. Zudem fehlt es zurzeit an vernünftigen Umkleiden und Duschen für die Mitarbeiter des Tierheims sowie an behindertengerechten Toiletten. Ein Neubau würde auf rund 25 Hunde, 50 Katzen und 20 Kleintiere ausgerichtet. (phs)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.