Zufriedene Jusos

Eine positive Entwicklung verzeichnen die Jungsozialisten im Unterbezirk (UB) Amberg. Die Liste von Veranstaltungen, die UB-Vorsitzender Andreas Gabler in seinem Rechenschaftsbericht präsentierte, ist ein Beleg dafür. "In den letzten Monaten haben wir wieder viele junge neue Gesichter bekommen", freute sich Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl beim Unterbezirkspartei der SPD am Samstag in Oberleinsiedl. Die Arbeit geschieht organisatorisch in zwei Kreisverbänden, Amberg-Sulzbach (Stadt und Land) und Neumarkt, und in sechs Arbeitsgemeinschaften, nämlich Dietfurt-Breitenbrunn, Hirschau, Kümmersbruck, Stadt Neumarkt, Parsberg-Darshofen, Schnaittenbach und Sulzbach-Rosenberg. Der SPD-Unterbezirk verzeichnet derzeit 141 Jusos. Unter der Betrachtung, dass Sozialdemokraten im Alter von 14 Jahren bis zur Vollendung ihres 35. Lebensalters Jusos sein können, läge ein gesunder Altersdurchschnitt bei 24 Jahren oder drunter. Der Juso-Unterbezirk hat laut Gabler einen Altersdurchschnitt von 26,8 Jahren. Im Jahr 2014 hatte der Parteinachwuchs 29 Aktivitäten. Zwölf sind es bereits in diesem Jahr. (usc)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.