Zur Person

Stephan Hebel, geboren 1956 in Frankfurt, arbeitet seit 1986 für die Frankfurter Rundschau. Dort hatte er über Jahrzehnte hinweg zahlreiche Funktionen. Heute ist Hebel als freier Autor tätig, auch für andere Publikationen und für das Deutschlandradio. Er ist regelmäßiger Gast im WDR-Presseclub und Mitglied der Jury zum "Unwort des Jahres". Hebel gilt als scharfer Kritiker der derzeitigen Bundesregierung. Sein neuestes Buch hat den Titel "Deutschland im Tiefschlaf - Wie wir unsere Zukunft verspielen". (sbü)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.