Zur Vertiefung des Glaubens
Hahnbach

Hahnbach. "Glaubst du schon, oder bist du noch tot?", so ist ein Glaubenskurs überschrieben, zu dem die Pfarrei Hahnbach in der Fastenzeit einlädt. Das Verstehen wesentlicher Inhalte des christlichen Glaubens und wirkliche Freude am Glauben gehören laut Pfarrer Dr. Christian Schulz untrennbar zusammen. An fünf Abenden will der Geistliche jeweils im Pfarrsaal dieses Fundament vertiefen helfen. Nach inhaltlichen Impulsen besteht auch die Möglichkeit zu Rückfragen und Gesprächen. Jedes Thema bildet eine eigene Einheit, so dass eine Teilnahme an einzelnen Themen ebenfalls möglich und sinnvoll ist.

Nachfolgende Termine und Themen sind vorgesehen, Beginn ist jeweils um 19 Uhr: Mittwoch, 25. Februar, "Das Böse"; Mittwoch, 4. März, "Gott wird Mensch"; Mittwoch, 11. März, "Jesus Christus"; Mittwoch, 18. März, "Erlösung - wovon und wozu?"; Mittwoch, 25. März, "Jesus ja - Kirche nein: Geht das?".

Ein Flohmarkt im Klostergarten

Hahnbach. Der Frauenbund und die Eltern-Kind-Gruppen laden für Samstag, 14. März, zu einem Flohmarkt im Klostergarten ( hinter der Pfarrkirche) ein. Tische werden gestellt, sie können unter 0 96 61/5 17 36 reserviert werden (Kosten pro Tisch: fünf Euro). Von 10 bis 17 Uhr werden heiße Wiener, Wurst- und Käsesemmeln, Getränke sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Am Freitag, 13. März, besteht auch die Möglichkeit, gut erhaltene Ware abzugeben. Diese wird von Mitarbeiterinnen der beiden Veranstalter verkauft. Der Erlös geht an die Eltern-Kind-Gruppen Hahnbach.

Gebenbach Weiher bleibt ein Naturbadegewässer

Gebenbach. (esm) Bei der Neugestaltung des Atzmannsrichter Badeweihers ist sich der Gemeinderat einig: Am besten bleibt der Weiher ein Naturbadegewässer. "Faktisch gesehen ist das auch kein Problem", meinte Markus Rösch bei der Sitzung des Kommunalparlaments. Der Vorteil davon sei, dass weder eine Verkehrssicherungspflicht noch eine Badeaufsicht notwendig ist. Bevor die Planung freigegeben wird, muss diese mit der Deutschen Gesellschaft für Badewesen sowie dem Unfall-/Haftpflichtversicherungsträger abgestimmt werden.

Die Bauanträge für eine landwirtschaftliche Lagerhalle und ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage in Atzmannsricht wurden genehmigt. Auch gegen die Erweiterung eines Laufstalles und den Neubau eines Güllebehälters an der Gebenbacher Hauptstraße gab es keine Einwände.

Freihung Hilfe für Flüchtlinge wird konkret

Freihung. (prö) Die Einladung der Gemeinde zur Information über mögliche Hilfen für die Flüchtlinge im Bereich Freihung stieß auf große Resonanz. In einem weiteren Schritt sollen die angedachten Aktivitäten strukturiert und organisiert werden. Deshalb ist eine weitere Zusammenkunft vorgesehen, zu der alle eingeladen sind, die konkret mitarbeiten wollen. Das Treffen ist am Donnerstag, 26. Februar, um 18 Uhr im Rathaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.