Zutrauliche Kater, schüchterne Hunde
Tiere

Nach einem Unfall wartet Tommy (links) im Tierheim auf neue Besitzer. Auch der kleine Kater Peppino sucht ein Zuhause. Bild: hcz
Weiden. (hcz) Wahrscheinlich wird Tommy auf einem Auge erblinden. Wer will das freundliche, etwa vier Monate alte Kätzchen trotzdem? Vermutlich wurde Tommy in Kirchenthumbach von einem Auto angefahren. Mit verschobenem Becken und verletztem linken Auge wurde das kleine rot-weiße Katerchen ins Weidener Tierheim gebracht, wo es auf ein neues, gutes Zuhause wartet.

Peppino, ein ebenfalls etwa vier Monate altes, männliches Kätzchen, wurde beim Dehner-Parkplatz umherirrend aufgegriffen. Das grau-weiße Tierlein ist zutraulich und lieb.

Angst vor jedem fremden Menschen haben dagegen die drei Hunde aus Rumänien, die seit einiger Zeit im Tierheim sind. In ihrem Heimatland haben sie keine guten Erfahrungen gemacht. Dora ist einer von ihnen. Die Hündin ziert sogar den neuen Tierheim-Kalender, der für zehn Euro zu haben ist. Dora und auch die anderen beiden "Rumänen-Hunde" bräuchten sehr erfahrene Hundefreunde als Besitzer. Wer einem der Tiere ein neues Zuhause geben will, wendet sich an Tierheimleiterin Jutta Böhm. Telefon: 0961/257 80.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.