Zwei Autos auf Firmenparkplatz aufgebrochen

Es klirrte zwei Mal: Am Mittwoch zwischen 19 und 23.40 Uhr schlugen Unbekannte die Scheiben bei zwei Autos ein, die auf einem Firmenparkplatz neben der Leibnizstraße abgestellt waren.

Im ersten Fall machte sich jemand am Mini einer 25-jährigen Ambergerin zu schaffen. Als die junge Frau kurz vor Mitternacht zu ihrem Auto zurückkam, war die linke, hintere Seitenscheibe des Fahrzeuges mit einem Stein eingeschlagen worden. Zwar hatten die Täter aus dem Auto nichts gestohlen, allerdings beläuft sich der Schaden auch so schon auf mindestens 500 Euro.

Im zweiten Fall erwischte es den schwarzen Opel Corsa eines 29-Jährigen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Auch hier schlug jemand die linke, hintere Seitenscheibe ein. Und diesmal wurden die Unbekannten fündig: Aus dem Auto stahlen sie unter anderem eine Tasche, in der sich ein T-Shirt und ein Pulli, eine DVD und verschiedene Papiere befanden. Der Schaden am Auto beträgt ebenfalls mindestens 500 Euro. Die Beute hat einen Wert von mindestens 50 Euro.

Hinweise zu beiden Fällen an die Polizeiinspektion unter Telefonnummer 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.