Zwei Brüder prügeln sich auf offener Straße
Zwillingszwietracht

Der Streit begann vor der Josefskirche. Hier schlugen die Zwillingsbrüder auf offener Straße am Sonntag gegen 18.15 Uhr abwechselnd aufeinander ein. Polizeistreifen suchten daraufhin die Streithähne, die beide leicht verletzt Reißaus genommen hatten. Am Bahnhof trafen Beamte schließlich die Brüder an. Die Stimmung war noch immer gereizt. Den Grund dafür konnten die Polizisten nicht herausfinden. Zu hoch sei der Alkoholpegel der beiden gewesen. Wie hoch genau? Er lag jeweils bei zwei Promille: "Damit war nicht nur das Geburtsdatum der Männer nahezu identisch. Auch der Wert am Alkomatentestgerät glich sich sehr", schließt die Polizei ihren Bericht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.