Zwei Feuerwehren ziehen im Nachwuchsbereich an einem Strang

Zwei Feuerwehren ziehen im Nachwuchsbereich an einem Strang (ild) Dass die Feuerwehren in der Gemeinde Poppenricht großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit legen, zeigte sich beim Wissenstest der Jugendgruppen. Die zwölf Anwärter Lisa Arnold, Florian Schleicher, Nikolas Rösch und Dominic Schlagenhaufer aus Traßlberg sowie Johannes Sander, Thomas Aures, Oliver Sander, Benedikt Roidl, Andreas Kaschny, Natalie Bauer, Dominik Kiefl und Christoph Ederer aus Poppenricht trafen sich im Gerätehaus der Traßlberg
Dass die Feuerwehren in der Gemeinde Poppenricht großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit legen, zeigte sich beim Wissenstest der Jugendgruppen. Die zwölf Anwärter Lisa Arnold, Florian Schleicher, Nikolas Rösch und Dominic Schlagenhaufer aus Traßlberg sowie Johannes Sander, Thomas Aures, Oliver Sander, Benedikt Roidl, Andreas Kaschny, Natalie Bauer, Dominik Kiefl und Christoph Ederer aus Poppenricht trafen sich im Gerätehaus der Traßlberger Wehr, um sich der Prüfung mit dem Thema "Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz" zu stellen. Vor dem Schiedsrichter und Kreisbrandmeister Jürgen Schloß aus Rosenberg stellte der Nachwuchs, der von den Poppenrichter Jugendwarten Marion Hoppe und Florian Kohler und den Traßlbergern Markus Weiß und Bastian Wild ausgebildet worden war, sein Können erfolgreich unter Beweis. Die Kommandanten der beiden Wehren, Max Rösch und Markus Zagel, gratulierten den Jugendlichen zu ihrer guten Leistung. Auf dem Bild (von links): Kreisbrandmeister Jürgen Schloß, die Kommandanten Max Rösch und Markus Zagel, Lisa Arnold, Florian Schleicher, Johannes Sander, Nikolas Rösch, Dominic Schlagenhaufer, Oliver Sander, Thomas Aures, Benedikt Roidl, Andreas Kaschny, Natalie Bauer und die Jugendwarte Bastian Wild, Marion Hoppe und Florian Kohler. Bild: ild
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.