Idee für Großprojekt in Weiden
Pläne für neue Dreifachturnhalle

Kurt Seggewiß. Archivbild: Hartl
Politik
Weiden in der Oberpfalz
31.12.2015
704
0

Die Stadt prüft den Bau einer neuen Dreifachturnhalle. Für Sportvereine und viele andere wäre das eine enorme Chance. Der Weg dahin könnte aber noch kompliziert werden.

Die Entscheidung fiel nichtöffentlich - und einstimmig. Wie Oberbürgermeister Kurt Seggewiß auf NT-Nachfrage berichtet, beauftragte der Stadtrat die Verwaltung, einen Standort für eine neue Dreifachturnhalle in Weiden zu suchen. Auch Fördermöglichkeiten sollen abgeklopft werden. Abhängig vom Ergebnis könnte eine Entscheidung für einen Neubau "im Frühjahr" fallen, sagt Seggewiß. Ein Favorit für einen Standort kristallisiere sich bereits heraus. Einzelheiten will der OB aber noch nicht nennen.

Neben der Mehrzweck- und Realschulturnhalle würde damit das dritte derartige Gebäude in der Stadt entstehen. Die Idee dafür kam laut Seggewiß in einer gemeinsamen Klausur mit der Verwaltung. "Auslöser war die Sperrung der Mehrzweckhalle", die seit November als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge genutzt wird. Ohnehin wäre sie laut Seggewiß bald ein Fall für eine Sanierung. Gleiches gilt - wohl noch umfänglicher - für die Realschulhalle. "Da liegt es auf der Hand, neu zu denken, vielleicht gleich neu zu bauen", begründet Seggewiß. Zumal an solchen Sportstätten in Weiden ohnehin "ein Riesenbedarf" bestehe.

Damit beginnen allerdings auch die Schwierigkeiten: Wie lange die Mehrzweckhalle gesperrt bleibt, ist noch nicht abzusehen - es könnte aber noch einige Zeit dauern (Hintergrund ). Wenn dann die dringend nötige Sanierung der Realschulhalle anlaufen müsste, während der Neubau erst im Entstehen wäre, würden die großen Sportstätten in Weiden vorübergehend komplett wegfallen. "Das wäre ein Supergau", sagt Seggewiß, "das sollten wir auf alle Fälle vermeiden." Wobei die Fragen, ob und wie das gelingen kann, noch offen sind. "Das Problem ist, das zeitlich intelligent zu lösen."

Dennoch überwiegen für das Stadtoberhaupt die Chancen. Vor allem die Möglichkeiten, eine sehr hohe Förderung beim Neubau zu erhalten, stünden aus seiner Sicht gut. Entsprechend viel Unterstützung bekomme das Vorhaben schon jetzt: "Der Wille ist da."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.