Kliniken AG: CSU-Kreisräte staunen über Baufortschritt
Zügig in die Zukunft

"Es geht aufwärts, die Bauabschnitte schreiten voran." Das verdeutlichte Kliniken-Vorstand Josef Götz (Mitte) den CSU-Kreisräten. Bild: mor
Politik
Weiden in der Oberpfalz
25.11.2016
142
0

Die CSU-Kreistagsfraktion begrüßt die zügige Umsetzung des Zukunftskonzepts 2020 der Kliniken Nordoberpfalz AG. Die CSU-Kreisräte besichtigten jetzt die neue Notaufnahme und den Erweiterungsbau. Vorstand Josef Götz erläuterte den Baufortschritt.

Das Klinikum Weiden sei ein wichtiger Faktor für die stationäre medizinische Versorgung der Landkreisbürger, darüber sich Landrat Andreas Meier, Fraktionschef Stephan Oetzinger und die Kreisräte einig. Oetzinger zeigte sich schwer beeindruckt von der qualitativen Aufwertung der Notaufnahme, die am 2. Januar 2017 ihren Betrieb aufnehmen soll - auch mit einem eigenen Chefarzt und drei Oberärzten in den Kernzeiten. Zügig schreite der neunte Bauabschnitt, das Klinikgebäude auf dem Augustinergelände, voran. Mit der Fertigstellung rechnet Götz Ende 2018/Anfang 2019. Dann soll die Palliativeinrichtung von Neustadt nach Weiden verlegt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.