Mahnwache vor dem Alten Rathaus
Greenpeace erinnert an Atomunfall

Mit einer Mahnwache erinnerte die Greenpeace-Gruppe Weiden am Freitag um 22 Uhr am Unteren Markt an die Opfer des Atomunfalls in Fukushima. Mit einem aus Grablichtern gestalteten Symbol für Radioaktivität machten die Aktivisten auf die Havarie des Atomkraftwerks in Japan aufmerksam, die sich nun zum sechsten Mal jährte. Die dreifache Katastrophe - Erdbeben, Tsunami und dann die Zerstörung des Atommeilers - forderte mindestens 18 000 Menschenleben. Die radioaktive Verseuchung zwang 160 000 Japaner, ihre Häuser zu verlassen. Bald sollen viele Familien wieder in ihre Häuser zurück dürfen. Bild: Bühner

Weitere Beiträge zu den Themen: Fukushima (20)Greenpeace Weiden (9)
1 Kommentar
75
Ali Zant aus Weiden in der Oberpfalz | 14.03.2017 | 09:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.