Polizei dankt 33-Jährigen für nächtliche Reaktion
Einbrecher ertappt

Ein Einbrecher kam nicht weit - dank Thorsten Schieder. Polizeioberrat Klaus Müller dankt dem Weidener für dessen Zivilcourage mit einem Handschlag, einer Urkunde und 100 Euro vom Polizeipräsidium. Bild: hfz
Zivilcourage zahlt sich aus. Das durfte nun Thorsten Schieder feststellen. Der Weidener half Mitte Juni einen Einbrecher zu fassen. Dafür dankte ihm nun der Leiter der Weidener Polizeiinspektion, Oberrat Klaus Müller.

Mit im Gepäck hatte der Polizeichef ein Anerkennungsschreiben des Polizeipräsidenten Gerold Mahlmeister sowie 100 Euro "zur persönlichen Verwendung.

Rückblick: Es war Sonntag, der 14. Juni. Thorsten Schieder schlief bereits. Doch der Durst weckte den 33-Jährigen gegen 23.45 Uhr. Er ging deshalb in die Küche, um ein Glas Wasser zu trinken. Da hörte er im Innenhof seines Wohnanwesens an der Frauenrichter Straße einen Knall. "Herr Schieder reagierte wie ein Profi", urteilte Müller. Er ließ das Licht aus, verhielt sich ruhig und sah durch das Fenster nach draußen. Nachdem Schieder auf dem Dach eines Anbaus eine Person erkannte, schlich er zurück ins Schlafzimmer und sagte seiner Ehefrau Bescheid. Danach wählte der Weidener den Polizeinotruf 110 und teilte seine Beobachtungen mit. Seine Frau behielt zugleich den Einbrecher im Auge.

Am Ende schaffte es die Polizei, auf der Grundlage der exakten Täterbeschreibung, die Thorsten Schieder übermittelt hatte, den Einbrecher festzunehmen. So konnte weiterer Schaden abgewendet werden. Was passiert war? Der Mann hatte am Gebäude das Toilettenfenster einer Firma aufgebrochen, um ins Innere zu gelangen. Dem Hausbesitzer war so ein Schaden von 300 Euro entstanden.

Bei dem Einbrecher handelte es sich um einen 50-Jährigen aus Amberg. Der gebürtige Rheinland-Pfälzer wird bereits seit seinem 22. Lebensjahr immer wieder straffällig und zählt als Serieneinbrecher.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.