1. AC Weiden
Gewichtheber verlieren knapp in Neumarkt

Die Gewichtheber des 1. AC Weiden hatten sich beim ersten Wettkampf im neuen Jahr einiges erhofft. Am Ende stand aber in Neumarkt eine 289,6:299,2-Niederlage.

Beide Mannschaften traten krankheitsbedingt nicht in Bestbesetzung an. Die Schwerathleten des ASV hatten aber mehr Luft nach oben und holten mit acht Punkten Vorsprung den ersten Tabellenpunkt für sich. Im Stoßen waren die Weidener dann aber auf Augenhöhe. Mit neuen Bestleistungen und nur einem Fehlversuch zeigten sie ihr Leistungspotenzial. So konnte Martin Riedl mit 55 Relativpunkten ein hervorragendes Ergebnis abliefern, und Julian Schemmel beendete den Wettkampf ohne einen Fehlversuch. Reinhold Kurz baute seine persönliche Bestleistung im Stoßen trotz eines verpatzten letzten Versuches auf 93 kg aus. Roman Schemmel brachte trotz eines schlechten Einstiegs in den Wettkampf 116 kg im Stoßen zur Hochstrecke.

Obwohl die Heber aus der Max-Reger-Stadt alles gaben, mussten sie sich geschlagen geben. Mit 299,2 Punkten behielt der Gastgeber alle drei Tabellenpunkte für sich.
Weitere Beiträge zu den Themen: 1. AC Weiden (8)Gewichtheben (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.