Basketball
Hamm Baskets ganz souverän

Radek Jezek (links) erzielte 33 Punkte beim Weidener Sieg. Bild: af
Sport
Weiden in der Oberpfalz
12.10.2016
20
0

Die Hamm Baskets bleiben in der Erfolgsspur. Bei der DJK Bamberg gelang ein überzeugender Auswärtssieg.

Nach dem Auftaktsieg vergangene Woche zu Hause gegen die TG Würzburg II gewann das Team von Trainer Marco Campitelli und Roman Lang auch das erste Auswärtsspiel der neuen Saison souverän. 92:78 lautete am Ende das Ergebnis zugunsten der Weidener Korbjäger, die lediglich in der ersten Halbzeit um den Sieg bangen mussten. Denn nach dem dritten Spielabschnitt konnte sich Weiden mit 68:53 vorentscheidend absetzen und ließ Bamberg zu keiner Phase des Spiels noch einmal herankommen.

Garant für den Sieg war Radek Jezek. Der Centerspieler der Hamm Baskets erzielte nicht nur 33 Punkte, sondern beherrschte dank starker Physis sowohl den defensiven als auch den offensiven Rebound und konnte von Bamberg nie kontrolliert werden. "Wir hatten nichts entgegenzusetzen", lobte deshalb auch Bambergs Trainer Clemens Rüb den Tschechen, der damit fast im Alleingang Weidens Sieg sicherstellte.

Unterstützung fand Jezek allerdings auch im gewohnt treffsicheren Kapitän Vladimir Krysl, der vor allem aus der Distanz punktete und 20 Zähler zum Sieg beisteuerte. Da auch Sven Andrae mit 19 Punkten einen guten Tag erwischt hatte, konnten die Hamm Baskets Bamberg immer auf Distanz halten.

"So könnte es weitergehen", hofft Trainer Roman Lang, der sich über 14 Zähler von Sergey Hacksteder und sechs von Walter Geiger freute, die den hohen Auswärtssieg mit 92 Punkten komplettierten. "Ich will nicht das Haar in der Suppe suchen, 92 Punkte in fremder Halle sind sehr gut und wir haben auch gut gespielt. Aber 78 Gegenpunkte sind mir doch zu hoch", fand der Trainer dennoch ein klein wenig Negatives.

So könnte es weitergehen.Roman Lang, Trainer der Hamm Baskets
Weitere Beiträge zu den Themen: Hamm Baskets (30)Basketball Bayernliga Nord (15)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.