Basketball
Mit Sieg oben festsetzen

Sven Andrae steigt am höchsten und verbucht zwei Punkte: Die Hamm Baskets wollen gegen den TSV Grombühl den nächsten Sieg einfahren. Bild: af
Sport
Weiden in der Oberpfalz
14.10.2016
16
0

Zwei Spiele, zwei Siege. Makellos ist bislang die Bilanz der Hamm Baskets Weiden in der Bayernliga Nord. "Und das soll auch so bleiben", sagt Trainer Marco Campitelli vor dem Heimspiel am Samstag um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Weiden gegen den TSV Grombühl. "Wir wollen uns oben festsetzen."

Sein Mittrainer Roman Lang fordert gegen die Würzburger Vorstädter ebenfalls einen Sieg. Die Gäste aus Unterfranken hatten in ihren bisherigen zwei Begegnungen jeweils das Nachsehen, verloren sowohl zu Hause gegen die DJK Schweinfurt als auch auswärts bei TTL Bamberg II. Neben Matthias Mann punktet in dieser Saison Neuzugang Corey Grant bislang am stabilsten bei den Gästen (je 13 Punkte pro Partie).

Kader komplett?


Trainer Marco Campitelli hat seine Mannschaft deshalb bereits auf die beiden Topscorer der Gäste aufmerksam gemacht, damit diese nicht zur Entfaltung kommen. Dabei hoffen die Hamm Baskets, dass gegen Grombühl auch die zuletzt fehlenden Spieler, vor allem Daniel Waldhauser und der verletzte Franislav Cavar, wieder mitmachen können. Mit den Jugendspielern Gentian Rhesitaj, Alex Birner und Maxi Panzer verfügen die Trainer zwar über Alternativen, doch bieten die Erfahrung von Waldhauser und die Physis von Cavar mehr Möglichkeiten.

"Wir wollen unsere Überlegenheit unter dem Brett ausnutzen und möglichst über Radek Jezek spielen", gibt Campitelli die Marschroute vor, die zuletzt auch in Bamberg zum Erfolg führte. Der Tscheche erzielte dort 33 Punkte und dominierte die Partie unter dem Korb. "Damit hatten wir schon letzte Saison gegen Grombühl Erfolg", sagt Campitelli.

Hamm Baskets Weiden: Krysl, Waldhauser, Jezek, Geiger, Andrae, Hacksteder, Birner, Reshitaj, Panzer, Cavar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Basketball (168)Hamm Baskets Weiden (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.