BVS-Flugballer Bayerischer Meister - Jetzt zur "Deutschen"
Gegner chancenlos

Im Flugball bayerische Spitze. Jetzt dürfen sie zur "Deutschen" fahren (von links): Rainer Flierl, Gerda Baumann, Anita Spitzner, Wolfgang Hunsperger, Evelyn Hunsperger und Brigitte Kraus. Bild: R. Kreuzer
Sport
Weiden in der Oberpfalz
16.04.2016
29
0

Bei der Bayerischen Meisterschaft in Nürnberg im Flugball mussten die gegnerischen Mannschaften Nürnberg I, Nürnberg II und Waldsassen mal wieder erleben, wie die Weidener Mannschaft des BVS ihnen keine Chance ließ, auch nur ein Spiel zu gewinnen.

Im Nürnberger Derby setzte sich die erste gegen die zweite Mannschaft mit 19:10 durch. Doch dann setzten die Weidener im Spiel gegen Waldsassen ein erstes Ausrufezeichen. Mit 35:9 wurde der Gegner förmlich deklassiert. Waldsassen musste auch gegen die Nürnberger Mannschaften Federn lassen. Gegen die "Erste" gab's eine 2:26-Klatsche. Gegen die "Zweite" hielt sich die Niederlage mit 18:29 in Grenzen.

Etwas enger ging es im Spiel der Weidener gegen Nürnberg I zu. Letztlich aber gewannen die Oberpfälzer mit 16:9. Wie vorauszusehen war, konnte auch Nürnberg II gegen Weiden nicht mithalten. Der BVS siegte gegen Nürnberg II mit 27:14. Das bedeutete endgültig den Titelgewinn.

Die Mannschaft, die auch als gemischtes Team starten darf, freut sich über die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am 11. Juni in Grevenbroich stattfindet.
Weitere Beiträge zu den Themen: BVS Weiden (18)Flugball (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.