Club: Das Köllner-Interview
Nach Kreuzbandriss: Dennis Lippert fehlt sechs bis acht Monate

Dennis Lippert. Bild: bmr
Sport
Weiden in der Oberpfalz
20.04.2017
100
0

Vor vier Wochen riss sich Dennis Lippert, der junge Weidener in Club-Diensten, das Kreuzband im linken Knie. "Die Operation ist sehr gut verlaufen", sagte Trainer Michael Köllner beim Interview mit den Oberpfalz-Medien. Die Ostertage verbrachte der 21-jährige Lippert bei seiner Familie zu Hause in Weiden.

Seit Dienstag werkelt der Defensivspieler im Reha-Zentrum des 1. FC Nürnberg, den Muskelabbau nicht zu groß werden zu lassen. Köllner rechnet bei dem Eigengewächs des FCN mit einer Ausfallzeit von 6 bis 8 Monaten. "Wir hoffen, dass er zur Wintervorbereitung wieder richtig fit ist." Ihm selbst gehe die Verletzung emotional sehr nahe, sagte Köllner. "Irgendwie bin ich mitverantwortlich für die Verletzung. Ich habe dieses Trainingsspielchen angesetzt. Nichtsdestotrotz gehören Verletzungen zum Fußball."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.