Donna-Wetter

Sie hielten die Fahne des Hundesportvereins Weiden bei den Bayerischen Meisterschaften hoch: (von links) Laura Zulla, Jürgen Janner, Patricia Lindner, Gertraud Lippert, Claudia Wittmann und Alisha Janner. Bild: hfz
Sport
Weiden in der Oberpfalz
29.07.2015
66
0

Hunde nehmen Hürden, sprinten im Slalom und bewältigen eine Hindernisbahn. Probleme, sich unterzuordnen, haben sie nicht. Vierkampf nennt sich das bei den Bayerischen Meisterschaften im Turnierhundesport, bei dem die Hundefreunde Weiden Erfolgsmarken setzten.

Es war heiß im Schlosspark Gleisenau bei Ebelsbach. Trotzdem starteten die Hundefreunde Weiden bei der zweitägigen Bayerischen Meisterschaft im Turnierhundesport in Unterfranken - und errangen Erfolge. Allein voran die Vierbeiner Donna und Dakuma. Sie holten jeweils im Vierkampf III den Titel. Dabei startete Gertraud Lippert bei der von der VdH Eltmann ausgerichteten Meisterschaft gleich mit zwei Hunden. Mit Nora belegte sie Platz vier. Mit Donna wurde sie Bayerische Meisterin. Mit Hund Dakuma siegte Jürgen Janner. Im Herbst starten die Sieger bei der Deutschen Meisterschaft in Mainflingen.

Im Combinations-Speed-Cup (CSC) waren sechs Jugendmannschaften und 30 Erwachsenen-Teams gestartet. Auch hier war Jürgen Janner mit seinen Team-Kollegen als "Bayern Express" erfolgreich. Er wird Bayern deshalb auch in dieser Disziplin auf Bundesebene vertreten.

Zudem startete Laura Zulla mit ihrer Leica beim 2000-Meter-Geländelauf und bewältigte die anspruchsvolle Strecke, um am Ende in ihrer Altersklasse auf Platz vier zu landen. Ebenfalls den 4. Platz erkämpften sich im Vierkampf II Patricia Lindner mit Bella.

Bei den 5000-Meter-Läufern wurde Claudia Wittmann mit ihrer Lola Bayerischer Vize-Meister.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.