Eishockey
Jugend in Meisterrunde

Die Jugend des 1. EV Weiden (blaue Trikots) hat mit dem 4:2-Sieg gegen den EC Bad Tölz die Bayernliga-Meisterrunde erreicht. Bild: Gebert
Sport
Weiden in der Oberpfalz
09.11.2016
26
0

Die Jugend des 1. EV Weiden hat die Meisterrunde der Bayernliga erreicht. Für die Kleinschüler und Knaben gab es Niederlagen.

U8: Bambinis

Turnier in Amberg: Die Kleinsten des 1. EV Weiden haben in Amberg die gute Leistung der Vorwoche bestätigt. Wieder waren sie besser m Vergleich mit dem ERSC Amberg und dem VER Selb, nur der EHC 80 Nürnberg ist ein kleines Stück voraus.

U12: Kleinschüler-Bayernliga

1. EV Weiden - EHC 80 Nürnberg 4:11 (1:5, 3:3, 0:3) Die Kleinschüler haben ihren Aufwärtstrend bestätigt, auch wenn es nicht zum Sieg reichte. Vor allem im Mittelabschnitt zeigten sie gute Kombinationen. Tore/Assists: Krieger 3/1, Schönberger 1/2, Scheirer 0/1

1. EV Weiden - ERC Ingolstadt 3:14 (0:5, 2:4, 1:5) Tabellenführer Ingolstadt war eine Klasse für sich: Gegen die körperliche und spielerische Überlegenheit der Gäste war kein Kraut gewachsen. Eine tolle Leistung bot trotz der vielen Gegentore Torhüterin Chiara Schultes, die einige "Hundertprozentige" entschärfte. Tore/Assists: Vinzens 2/0, Schönberger 1/1, Krieger 0/2

U14: Knaben-Bayernliga

1. EV Weiden - ERC Ingolstadt 6:7 (0:2, 3:4, 3:1) Zu respektvoll agierten die Weidener lange Zeit gegen das Spitzenteam. So war es nicht verwunderlich, dass Ingolstadt nach 32 Minuten 5:1 führte. Erst danach besannen sich die Young Devils auf ihre kämpferischen Qualitäten und kamen im letzten Abschnitt bis auf ein Tor heran. Mit einer besseren ersten Hälfte hätten sie den unbesiegten Ingolstädtern ein Bein stellen können. Tore/Assists: Schmidt 3/1, Vinzens 1/1, Schneider 1/1, Klein 1/0, Nagler 0/1, Dreßel 0/1

EHC 80 Nürnberg - 1. EV Weiden 10:1 (3:0, 4:0, 3:1) Solche Spiele müssen die Weidener schnell abhaken: Nichts klappte, beste Chancen wurden vergeben und hinten kassierten sie einige vermeidbare Gegentore. Platz vier in der Vorrunde der Bayernliga Gruppe 3 vor Deggendorf und Regensburg ist trotzdem vor dem letzten Spiel sicher. Auf diese beiden Teams treffen die Young Devils auch in der Qualifikationsrunde. Tor/Assists: Schwarz 1/0, Klein 0/1, Schmidt 0/1

U19: Jugend-Bayernliga

1. EV Weiden - EC Bad Tölz 4:2 (2:1, 0:1, 2:0) Das erste Ziel ist mit dem Einzug in die Meisterrunde erreicht: Nach der tollen Leistung gegen Bad Tölz ist die EV-Jugend nicht mehr von einem der ersten drei Plätze zu verdrängen. Mit einer couragierten Leistung wurde der Mitkonkurrent niedergekämpft. Weiden hatte zwar ein leichtes spielerisches Übergewicht, doch Tölz war mit Kontern immer gefährlich. Bei besserer Chancenverwertung wäre ein höherer Sieg als 4:2 möglich gewesen. Tore/Assists: Strecker 1/1, Wolf 1/0, Horn 1/0, Lindmeier 1/0, Kroschinski 0/3, Zellner 0/1

U23: Förderliga

SG Bayreuth/Weiden - EV Moosburg 4:11 Ersatzgeschwächt gab es die nächste Pleite: So wird es schwer, am Freitag in Moosburg zu bestehen und den Spitzenplatz in der Vorrunde zu behalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eishockey (313)1. EV Weiden (33)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.