Eishockey
Ortolf fällt sechs Wochen aus

Pech für Stefan Ortolf und die Blue Devils: Der mit 14 Treffern beste Weidener Torschütze fällt mit einem Innenbandriss im Knie etwa sechs Wochen aus. Bild: Gebert
Sport
Weiden in der Oberpfalz
22.12.2015
370
0

Blue-Devils-Torjäger Stefan Ortolf fällt mit einer Knieverletzung etwa sechs Wochen aus. Mehrere Untersuchungen zu Beginn dieser Woche ergaben einen Innenbandriss im Knie beim mit 14 Toren erfolgreichsten Weidener Torschützen.

Im Derby gegen den EV Regensburg war Ortolf im letzten Drittel mit einem Gegenspieler zusammengeprallt und hatte sich dabei die Verletzung zugezogen. "Sollte Stefan länger ausfallen, wäre das natürlich ein großes Problem für uns", hatte Trainer Markus Berwanger schon in der Pressekonferenz direkt nach dem Spiel gegen den Tabellenführer der Oberliga Süd ein schlechtes Gefühl.

Eine gewisse Erleichterung war bei Teammanager Christian Meiler nach der Diagnose dann doch zu spüren. "Der Verdacht Kreuzbandriss und eine Verletzung am Meniskus haben sich zum Glück nicht bestätigt. Er wird in absehbarer Zeit wieder zurückkommen. Wir wünschen Stefan gute Besserung und hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird", so Meiler.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.