FC Weiden-Ost warnt Nachwuchssportler
Kick ohne Alkohol

Sport
Weiden in der Oberpfalz
29.09.2016
37
0

Das Zellgift Alkohol entzieht dem Körper Wasser, wodurch der Abtransport von Schadstoffen in den Muskeln erschwert wird. Die Muskelzellen werden in der Folge nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Deshalb riet CSU-Stadtrat Hans Forster dem Nachwuchs des FC Weiden-Ost bei einer Veranstaltung, später mal die Finger vom Alkohol zu lassen. Denn der sei unvereinbar mit dem Sport. Der Ehrenamtsbeauftragte des Vereins wirkt an einer Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit, die sich vor allem an 12- bis 16-Jährige richtet. Ein Gramm Alkohol habe sieben Kalorien, liefere aber dem Körper keinerlei Vitamine und Spurenelemente, so Forster. Je größer also die Power, desto weniger Alkohol sei nötig, sagte er den Kindern und Jugendlichen. Nach einem Quiz und einem Geschicklichkeitsparcours gab es zur Belohnung Sportartikel. Mit dabei war Fördervereinschef Horst Fuchs. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.