Fußball A-Klasse Weiden Ost
SV Schönkirch Zweiter

Sport
Weiden in der Oberpfalz
05.04.2016
78
0

Eine Woche nach der Niederlage in Schönkirch ist der SV Waldau (1./45 Punkte) in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der Spitzenreiter der A-Klasse Weiden Ost bezwang den TSV Flossenbürg (3./38) mit 1:0 und wehrte damit den Angriff des Verfolgers ab.

Der Nutznießer des Waldauer Sieges ist der SV Schönkirch (2./38), der durch das 2:0 bei der SpVgg Vohenstrauß III (10./19) aufgrund der um einen Treffer besseren Tordifferenz an Flossenbürg vorbeizog. Im Rennen um Relegationsplatz zwei sind auch noch der ASV Neustadt/WN (4./36) und die SpVgg Moosbach (5./36), die nicht nur punktgleich sind, sondern kurioserweise auch das gleiche Torverhältnis (42:22) aufweisen.

Der SV Plößberg II (11./16) verpasste durch das 1:1 gegen den SV Wurz (9./19) einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Der VfB Thanhausen (7./27) kam bei der DJK Letzau (12./14) nur zu einem 0:0.

SpVgg Vohenstrauß III 0:2 (0:1) SV Schönkirch

Tore: 0:1 (28.) und 0:2 (61.) Fabian Gleißner - SR: Reinhard Marschke (SV Etzenricht) - Zuschauer: 40

Die Gäste behielten verdient die Oberhand. Vohenstrauß trat mit dem letzten Aufgebot an, konnte in der Anfangsphase das Spiel jedoch ausgeglichen gestalten. Der vermeintliche Führungstreffer für die SpVgg durch Grosser wurde vom Schiedsrichter wegen eines angeblichen Fouls am Gästetorwart nicht anerkannt. Wenig später erzielte Gleißner im Anschluss an eine Standardsituation das 1:0 für Schönkirch. Der SV bekam danach das Spiel besser in den Griff. Im zweiten Durchgang machte erneut Gleißner mit dem 2:0 - allerdings aus abseitsverdächtiger Position - alles klar.

SV Plößberg II 1:1 (1:0) SV Wurz

Tore: 1:0 (42.) Markus Frankenhäuser, 1:1 (60.) Franz Fütterer - SR: Anton Schieder (Windischeschenbach) - Zuschauer: 40

Nur zu einem 1:1 reichte es für die zweite Mannschaft des SV Plößberg im Derby gegen den SV Wurz. Die Gastgeber versäumten es, sich durch einen Sieg etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Das wäre durchaus möglich gewesen, aber in der zweiten Hälfte ließen die Kräfte der Gastgeber merklich nach.

DJK Letzau 0:0 VfB Thanhausen

SR: Wolfgang Maier (Pressath) - Zuschauer: 50

In einer an Torraumszenen armen Partie trennten sich beide Teams leistungsgerecht 0:0. Die DJK hofft, dass am nächsten Sonntag der dringend nötige Dreier gelingt, um sich von den letzten beiden Plätzen abzusetzen.

Statistik

SV Waldau - TSV Flossenbürg 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (48.) Lukas Woldrich - SR: Johann Preisinger (SpVgg Windischeschenbach) - Zuschauer: 200

TSV Püchersreuth - SpVgg Moosbach 0:3 (0:1) Tore: 0:1 (9.) Lukas Rappl, 0:2 (66.) Ulrich Scheuerer, 0:3 (89.) Kevin Vogel - SR: Bernd Dietl (TSV Krummennaab) - Zuschauer: 110

ASV Neustadt/WN - TSV Waidhaus 3:0 (0:0) Tore: 1:0 (50.) Johann Rausch, 2:0 (60.) Alexander Mosin, 3:0 (65.) Valerian Ginder, 3:1 (80.) Reinhard Strobl - SR: Cafar Uludag (SV Waldau) - Zuschauer: 100

DJK Weiden II - VfB Rothenstadt 1:3 (0:0) Tore: 0:1 (48.) Robert Friedrich 1:1 (71./Foulelfmeter) Stefan Krebs, 1:2 (79.) Robert Friedrich, 1:3 (90.) Johannes Schröpf - SR: Adrian Kohn (FC Amberg) - Zuschauer: 50
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.