Fußball
Bayern-Besuche am ersten Advent

Javi Martínez. Bild: dpa
Sport
Weiden in der Oberpfalz
12.11.2016
80
0

Vorweihnachtliche Bescherung für drei FC- Bayern-Fanclubs in der Region: Für die traditionellen Adventsbesuche von Spielern und Funktionären des deutschen Rekordmeisters am Sonntag, 27. November, sind die Fanclubs in Eslarn, Weiherhammer und Röslau berücksichtigt worden.

Den Weg an die östliche Grenze des Landkreises Neustadt/WN tritt Javi Martínez an. "Wir haben uns jedes Jahr beworben und freuen uns riesig, dass es nun erstmals geklappt hat", sagt Markus Kleber, Vorsitzender des Bayern-Fanclubs Eslarn 1981. Den spanischen Defensivspieler erwartet während des rund zweistündigen Besuchs das volle Programm: Eintrag in das Goldene Buch der Marktgemeinde Eslarn, Übertragung der Ehrenmitgliedschaft plus Autogrammstunde.

Einen Dolmetscher werden die Eslarn vorsichtshalber parat halten. "Die Bayern haben aber gesagt, den wird's nicht brauchen. Martínez spricht ganz gut Deutsch", sagt Kleber.

Gleich zwei Gäste von der Säbener Straße empfängt der Bayern-Fanclub Weiherhammer. Torwart Sven Ulreich hat sich ebenso angesagt wie Fanbeauftragter Raimond Aumann . Vorsitzender Johann Heibl kann sich noch an die Besuche der Ex-Profis Hans Pflügler und Stefan Wessels erinnern. "Das ist aber schon lange her", meint Heibl. Den Zuschlag, so vermutet er, habe sein Verein deshalb erhalten, weil er heuer das 40-jährige Gründungsjubiläum feiere. Befreundete Bayern-Fanclubs wie Mantel oder Neustadt dürfen mit einer Einladung rechnen.

Auf einen hohen Besuch darf sich der Fanclub in Röslau freuen. Nur zwei Tage nach seiner wahrscheinlichen Wiederwahl als Bayern-Präsident bei der FC-Bayern-Jahreshauptversammlung am 25. November ist Uli Hoeneß in Oberfranken zu Gast.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1558)FC Bayern (6870)Fanclub (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.