Fußball: Beim Paulaner-Fantraum Elfmeter gegen Sven Ulreich verwandelt
Peter Rackl läuft an und trifft

Bild: hfz
Sport
Weiden in der Oberpfalz
14.10.2016
86
0

Für Peter Rackl hat sich ein Traum erfüllt: Mit 15 weiteren Amateurfußballern aus Europa und den USA trat der gebürtige Weidener am Mittwoch beim Paulaner-Fantraum "Bayerischer Dreikampf" gegen die Profis des FC Bayern an.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister war mit Stars wie Philipp Lahm, Xabi Alonso, David Alaba, Franck Ribéry und Thiago zum Finale dieser Fanaktion aufgelaufen. Am Ende hatten die Spieler von Bayern-Trainer Carlo Ancelotti die Nase vorn bei diesem Gaudi-Triathlon aus Masskrugstemmen, Elfmeterschießen und Fußballspiel. Peter Rackl, der für den Kreisligisten FC Dießfurt kickt, hatte sich zuvor unter rund 8000 Bewerbern durchgesetzt und die Jury um Paul Breitner bei der Qualifikation am Dienstag überzeugt. Einen Tag später durfte er beim Elfmeterschießen antreten und verwandelte seinen Elfer gegen Sven Ulreich im Bayern-Tor. "Die Paulaner Fanträume waren ein einmaliges Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde", sagte der 26-Jährige. Neben Autogrammen und Erinnerungsfotos kam Rackl (hintere Reihe, 6. von links) obendrein mit einer Trophäe zurück. "Ich habe die Handschuhe von Rafinha ergattert", schmunzelte das Mitglied des Bayern-Fanclubs Floß.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.