Fußball
Der Dritte kommt zum Vierten

Sport
Weiden in der Oberpfalz
11.03.2016
11
0

Während das Wetter zum Auftakt nach der Winterpause einen kompletten Spieltag verhinderte, sieht es vermutlich am Wochenende besser aus. Die Landesliga Mitte dürfte ein volles Programm absolvieren.

Gut erholt präsentierte sich voriges Wochenende nach der mehrwöchigen Pause Tabellenführer DJK Ammerthal. Nach dem 2:1-Heimsieg gegen den TSV Bad Abbach (9./30) liegen die Ammerthaler mit 49 Punkten weiter deutlich in Front. Nicht einfach dürfte es am Sonntag für die DJK werden, denn da geht es zum SC Ettmannsdorf (7./34). Die Mannschaft von Trainer Timo Studtrucker trotzte am Samstag dem SV Etzenricht (4./42) immerhin ein 2:2 ab.

Dabei führte das Rösch-Team - das ab der 53. Minute mit einem Mann weniger auf dem Platz stand - mit 2:0. Dementsprechend sauer war der SV-Coach. "Egal, ob mit 10 oder 11 Mann auf dem Feld, die Art und Weise, wie wir die beiden Gegentore eingefangen haben wird unserem Anspruch nicht gerecht", sagte Rösch. Und jetzt wartet der nächste Brocken auf die Etzenrichter. Am Samstag, 16 Uhr, kommt der Tabellendritte SV Fortuna Regensburg (42). Die Mannschaft aus der Bezirkshauptstadt hat inzwischen drei Partien weniger auf dem Konto als die DJK Ammerthal, denn auch das erste Punktspiel in diesem Jahr gegen den TSV Waldkirchen musste abgesagt werden.

Das gleiche gilt für den SV Mitterteich. Auch hier war der Platz nicht bespielbar und die Begegnung gegen den 1. FC Bad Kötzting wurde verlegt. So weiß die Elf von Trainer Reinhold Schlecht nicht, wie sie aus der Pause gekommen ist. Der SV Hutthurm, zu dem es am Samstag geht, ist immerhin auf Rang sechs zu finden.

Für Schlecht ist Hutthurm eine der besten Mannschaften in der Liga. "Die sind zweikampfstark und spielen körperbetont. Außerdem sind die Niederbayern technisch und taktisch sehr gut. Ferner haben sie mit Torjäger Benjamin Neunteufel eine Art Lebensversicherung in ihren Reihen", sagte Schlecht erst vor Kurzem.

Landesliga Mitte

Kareth - Tegernheim Fr. 19.00 Uhr

Osterhofen - Lam Sa. 14.00 Uhr

Bad Abbach - Schierling Sa. 15.00 Uhr

Bad Kötzting - Gebenbach Sa. 15.00 Uhr

Etzenricht - Fortuna Rgbg. Sa. 16.00 Uhr

Cham - Waldkirchen Sa. 16.00 Uhr

Hutthurm - Mitterteich Sa. 16.00 Uhr

Kelheim - Hauzenberg Sa. 16.00 Uhr

Ettmannsdorf - Ammerthal So. 15.00 Uhr



1. DJK Ammerthal 23 68:32 49

2. 1. FC Bad Kötzting 22 50:28 43



3. Fortuna Regensburg 20 51:27 42

4. SV Etzenricht 22 38:27 42

5. ASV Cham 23 46:31 41

6. SV Hutthurm 22 45:30 37

7. SC Ettmannsdorf 22 38:31 34

8. TSV Waldkirchen 21 43:37 32

9. TSV Bad Abbach 22 32:28 30

10. SpVgg Osterhofen 21 31:24 29

11. TSV Kareth 22 35:33 29

12. FC Sturm Hauzenberg 21 34:40 27

13. SV Mitterteich 21 24:32 25



14. DJK Gebenbach 22 33:50 22

15. SpVgg Lam 23 30:55 21

16. TV Schierling 20 26:36 18

17. FC Tegernheim 23 31:56 17

18. ATSV Kelheim 22 19:77 11
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.