Fußball Kreisliga Nord Weiden
Erster Auswärtssieg?

Der SV Plößberg tritt am Sonntag bei der DJK Weiden an. Nicht dabei ist Florian Stadler (links), der zweifache Torschütze beim 5:0-Sieg gegen den SV Neusorg. Bild: Gebert
Sport
Weiden in der Oberpfalz
27.08.2016
84
0

Mit dem TSV Erbendorf (12 Punkte) und dem SV Kulmain (10) führen vor dem fünften Spieltag der Kreisliga Weiden Nord zwei Meisterschaftsfavoriten die Tabelle an.

Während TSV-Coach Roland Lang mit seinem Team vor einer schweren Auswärtsprüfung beim Tabellenachten FC Weiden-Ost (4) steht, strebt SV-Trainer Oliver Drechsler mit seiner Mannschaft ganz klar an, die Punkte gegen den Zehnten DJK Irchenrieth (4) zu Hause zu belassen. Aufsteiger FC Tremmersdorf (7) auf Rang drei darf auch beim Drittletzten DJK Ebnath (3) ein Punktgewinn zugetraut werden. Nur der Sieger zwischen dem Fünften SVSW Kemnath (6) und dem Vierten SC Kirchenthumbach (7) kann am Spitzenduo dranbleiben.

Der Sechste SV Plößberg (6) will bei der DJK Weiden (3) nach zwei Auswärtsniederlagen endlich den ersten Dreier in der Fremde landen.

DJK Weiden So. 15.00 SV Plößberg

"Der Sieg gegen Dießfurt war aufgrund einer sehr guten Mannschaftsleistung verdient", freuen sich DJK-Coach Matthias Müller und sein Team über die ersten Saisonpunkte. "Gegen Plößberg können wir befreit aufspielen und haben nichts zu verlieren. Ein Punktgewinn wäre bereits eine Überraschung." Personell steht ihm der komplette Kader zur Verfügung. "Auch wenn der Sieg um ein oder zwei Tore zu hoch ausfiel, so war er auf jeden Fall hochverdient", bilanziert Gästetrainer Harald Walbert den deutlichen 5:0-Heimdreier gegen den SV Neusorg. "Nun wartet ein völlig unbekannter Gegner auf uns. Wir müssen höllisch aufpassen und höchst konzentriert zu Werke gehen." Fehlen werden Matthias Freundl und Florian Stadler. Bernd Schmidtke hat den Verein kurzfristig in Richtung TSV Reuth verlassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.