Fußball
Reinhard Klante in Ruhestand

Sport
Weiden in der Oberpfalz
23.12.2015
178
0

München. Reinhard Klante, Cheftrainer des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), geht zum 1. Januar 2016 in Ruhestand. Fast 30 Jahre lang prägte der Fußballlehrer die Trainerausbildung und Talentförderung in Bayern. Am 1. Januar 1986 begann der heute 63-Jährige seine Tätigkeit als "Cheftrainer und Koordinator Sport" des BFV und setzte von Beginn an Akzente. Klante führte die sogenannten "Montagsschulungen" des Verbandes ein, ein Beratungsangebot mit den Schwerpunkten Sportpraxis und Vereinsstruktur für die Amateurfußball-Basis. Als Trainer zahlreicher BFV-Auswahlmannschaften er nicht nur Siege beim DFB-Länderpokal, sondern bereitete über Jahrzehnte hinweg zahlreiche Talente auf eine Karriere im Profifußball vor. Unter der Titel "Heimatnahe Talentförderung" führte Klante die BFV-Nachwuchsleistungszentren ein und etablierte den bayernweiten Talentsichtungstag. 18 Standorte sorgen in Bayern heute für eine flächendeckende qualifizierte Eliteförderung. "Kein Talent soll auf der Strecke bleiben." Diese Aussage trägt die Handschrift von Reinhard Klante - seit fast 30 Jahren.

Weitere Beiträge zu den Themen: Stützpunkt (3)Trainer (42)Reinhard Klante (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.