Fußball
SV Etzenricht: Trio bleibt

Sport
Weiden in der Oberpfalz
07.04.2016
116
0

Der SV Etzenricht bastelt aktuell am Kader für die Landesligasaison 2016/17. Die Blau-Schwarzen können drei Weiterverpflichtungen melden.

Etzenricht. Beim Landesligasechsten wird aktuell an der Zusammenstellung des Kaders für die kommende Spielzeit gearbeitet. "Wir wollen frühzeitig die Weichen für die elfte Serie in der Spielklasse stellen und unsere Leistungsträger an den Verein binden", macht SV-Abteilungsleiter Manfred Herrmann deutlich.

Den Anfang hatte Martin Pasieka vor einigen Wochen zusammen mit Trainer Michael Rösch gemacht. Der mit 13 Treffern die interne Torschützenliste anführende Stürmer geht in das fünfte Jahr beim SVE, hat in rund 120 Einsätzen 46 Treffer markiert. Auf ihre dritte Saison haben sich nach Auskunft des Sportlichen Leiters Markus Hofbauer Torhüter Michael Heisig (24) und der junge Abwehrchef Konstantin Graßl (20) festgelegt.

Heisig kam vom Kreisligisten FC Dießfurt und ist die unumstrittenen "Nummer Eins" im Tor. "Wir haben eine Super-Kameradschaft, eine junge, talentierte Mannschaft und werden uns weiterentwickeln. Hier macht es mir riesig Spaß, Fußball zu spielen", sagte Heisig. In die selbe Kerbe schlägt Graßl: "Unser Team ist nicht nur auf dem Platz, sondern auch außerhalb eine echte Gemeinschaft. Sportlich können wir noch viel erreichen." Einen Beitrag dazu will er leisten, sofern ihm sein Studium den Freiraum lässt.

Sein Bleiben hat auch der einzige Winter-Neuzugang von der SpVgg SV Weiden, Maximilian Geber, zugesagt. Der 22-jährige fühlt sich gut angenommen in der neuen Umgebung. "Ich fühle mich richtig wohl und kann meine fußballerischen Qualitäten zur Geltung bringen. Die Trainer, die Mannschaft und das Umfeld geben mir das notwendige Selbstbewusstsein". Weitere Verpflichtungen würden in den kommenden Wochen unter Dach und Fach gebracht, verspricht Hofbauer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.