Fußball
Trainer Rost bildet weiter

Sport
Weiden in der Oberpfalz
04.05.2016
40
0

Wackersdorf. Hohen Besuch gab es bei der ersten Fortbildung des Jahres für die Gemeinschaft der Fußballtrainer in der Oberpfalz (GFT). Der ehemalige Profifußballer Timo Rost folgte der Einladung auf das Sportgelände des TV Wackersdorf.

Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Vorsitzenden Karlheinz Schreiner übernahm der Coach des Regionalligisten FC Amberg, Timo Rost, vor rund 200 Amateurtrainern die Praxis-Einheit. Rost zeigte sich überrascht von der großen Beteiligung. Er vermittelte mit der Vorführgruppe, der U19-Mannschaft des SSV Jahn Regensburg, Übungen zu den Themen "Handlungsschnelligkeit, Zusammenspiel und Spielaufbau". Der Amberger Co-Trainer und Mitglied der GFT, Bernd Scheibel, leitete das Warm-up mit einem Lauf-ABC, um die Spieler auf Betriebstemperatur zu bringen. Nach knapp 90 Minuten war die Trainingseinheit beendet.

Im Sportheim wurden zunächst die zwei Neu-Mitglieder Marina Perlinger und Marie Klein geehrt, die im Dezember 2015 die C-Lizenz erhalten hatten. Danach stellten sich die neuen Mitglieder Sebastian Schell, Florian Pangerl, Simon Müller, Markus Bierl, Maik Titze, Florian Baumann, Sinan Yildirim, Johannes Hager und Alexander Herrmann, die zum ersten Mal an einer Fortbildung teilnahmen, persönlich vor.

Die nächste Tagung findet am 13. Juni mit Tomas Galasek, dem Trainer der SpVgg SV Weiden, und dem Vorsitzenden des Verbandsspielausschusses des BFV, Josef Janker, statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Timo Rost (9)Trainerweiterbildung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.