Fußball
U19 gewinnt auch für Tobias Bernkopf

Sport
Weiden in der Oberpfalz
18.10.2016
84
0

Die A-Junioren der SpVgg SV Weiden (rechts Paul Weidhas) schlagen weiterhin in der Landesliga Süd eine scharfe Klinge. Die Heimpartie gegen die SpVgg GW Deggendorf wurde zwar zu einem Geduldsspiel, da der Gegner sehr tief und gut organisiert in der Abwehr stand. Trotz klarer Feldüberlegenheit war es für die Weidener schwer, sich Torchancen zu erspielen. Erst als Kraft und Konzentration bei den durch zwei Zeitstrafen dezimierten Niederbayern nachließen, boten sich Lücken. Das Tor des Tages erzielte Kapitän Moritz Zeitler in der 86. Minute per Elfmeter. Überschattet war die Partie vom Verkehrsunfall des U19-Spielers Tobias Bernkopf am Vortag. Man hatte den Eindruck, dass diese Meldung in den Köpfen präsent war. Deshalb widmeten Spieler und Trainer Martin Schuster den Sieg auch ihrem Mitspieler und wünschten ihm eine schnelle Genesung. In der Tabelle liegt Weiden auf Platz zwei, punktgleich mit Spitzenreiter TuS Geretsried und dem Drittplatzierten TSV 1860 Rosenheim. Bild: Büttner

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.