Gewichtheben
AC-Heber langen nochmals kräftig zu

Sport
Weiden in der Oberpfalz
11.03.2016
12
0

Eine tolle Vorstellung legten die Weidener Gewichtheber beim letzten Kampf der Bayernligasaison 2015/16 hin. Beim Heimkampf gegen den TSV Waldkirchen konnten die Schwerathleten zwar wieder keinen Sieg erringen, dafür aber ihre Mannschaftsbestleistung ein letztes Mal überbieten. Waldkirchen siegte mit 345,6:327,5 Punkten.

Als unnahbar für den 1. AC Weiden galten die Gäste vom TSV Waldkirchen vor dem Wettkampf. Mit fast 100 Punkten mehr Saisonbestleistung waren sie klar favorisiert. Trotzdem hatten sie ihre besten Sportler am Start, um den Zuschauern einen gebührenden Saisonabschluss zu bieten. Der Wettkampf verlief aber zwischenzeitlich deutlich spannender als gedacht.

Nicht nur in Bestbesetzung, sondern auch in Bestform zeigte sich die Weidener Mannschaft. Mit größtenteils nur einem Fehlversuch pro Heber konnten die Weidener den Gästen im Reißen erstaunlich viel entgegensetzen. In der ersten Teildisziplin machten vor allem Kerstin Schemmel und Joshua Wildgans auf sich aufmerksam, als sie 32,5 und 22,5 Punkte zum Mannschaftsergebnis beitrugen.

Als Martin Riedl als letzter Weidener Heber seinen dritten Reißversuch erfolgreich absolviert hatte, schien der erste Tabellenpunkt gesichert. Mit 109 Punkten lagen die Weidener um 18,7 Punkte vor Waldkirchen. Diese hatten selbst noch drei Versuche offen, wovon einer aber gleich zu Beginn ungültig ausfiel. Waldkirchen erkannte die Gefahr und steigerte sich, vor allem Alexander Oberberger und Michael Winkelbauer um 10 kg und 9 kg verglichen mit ihren zweiten Versuchen und schoben sich mit hauchdünnen 300 Gramm Vorsprung vor den 1. AC Weiden.

Im Stoßen hatten die Weidener dann noch eher das Nachsehen, als von den Gästen Gewichte bis zu 150 kg verlangt wurden. Obwohl der Gastgeber hier lediglich zwei Fehlversuche verbuchte, ging auch dieser Punkt und damit der Gesamtsieg an den TSV. Die Weidener steigerten aber ihre Mannschaftsbestleistung nochmals um drei Punkte auf einen neuen Saisonrekord. Jetzt dürfen die Gewichtheber erst einmal ausspannen, bis es im Oktober mit der Saison 2016/17 weitergeht

Einzelergebnisse: Christopher Bär (Reißen 63 kg/Stoßen 75 kg/46 Punkte); Julian Schemmel (Reißen 58 kg/Stoßen 76 kg/38 Punkte); Reinhold Kurz (Stoßen 92 kg/38 Punkte); Simone Schemmel (Reißen 52 kg/12,5 Punkte); Kerstin Schemmel; (Reißen 62 kg/Stoßen 74 kg/77Punkte); Joshua Wildgans (Reißen 86 kg/Stoßen 107 kg/66 Punkte); Martin Riedl (Reißen 90 kg / Stoßen 111 kg/50 Punkte).
Weitere Beiträge zu den Themen: Gewichtheben (10)AC Weiden (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.