Günther Lommer feiert 70. Geburtstag
Multifunktionär und Krisenmanager

Günther Lommer. Bild: kro
Sport
Weiden in der Oberpfalz
05.07.2016
76
0

Cham. Am Dienstag, seinem Ehrentag, war er nicht zu erreichen. "Ich brauch' das nicht", wehrte er schon vorher sich anbahnende Glückwünsche ab. Am Dienstag feierte Günther Lommer, der Präsident des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) seinen 70. Geburtstag. Mit seiner Familie, die so oft auf ihr Oberhaupt verzichten muss.

Günther Lommer aus Cham ist Multifunktionär. Zunächst war er lange Zeit Präsident des ASV Cham, danach fast 20 Jahre lang, bis 2005, Vorsitzender des Fußball-Bezirks Oberpfalz. Ein Jahr vorher war der eingefleischte Oberpfälzer quasi als Krisenmanager gefragt. Sein Vorgänger als BLSV-Präsident, Peter Kapustin, hatte aufgrund falscher Abrechnungen über Nacht zurücktreten müssen. Viele zeigten als Nachfolger sofort auf Lommer, der bereits Kapustins "Vize" war. Es bedurfte einiger Überredungskünste, dass Lommer, der auch in der Kommunalpolitik tätig ist, sich zur Wahl stellte.

Der Verband ist längst wieder in ruhigem Fahrwasser und hat gesellschaftspolitisch hohe Bedeutung. Im BLSV sind mittlerweile mehr als 12 000 Vereine mit knapp 4,5 Millionen Mitgliedern organisiert. Mit 90 700 Übungsleitern und 300 000 Ehrenamtlichen in 54 Sportfachverbänden ist der BLSV die größte Personenvereinigung Bayerns.
Weitere Beiträge zu den Themen: BLSV (16)Günther Lommer (2)OnlineFirst (12624)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.