Handball
Sieg wäre so wichtig

Sport
Weiden in der Oberpfalz
09.01.2016
36
0

(jpr) Für die Weidener HC-Handballdamen ging das Jahr 2015 nicht gut zu Ende. Mit nur zwei Pluspunkten haben sie sich in den Weihnachtspause verabschiedet. Damit sind sie Tabellenletzter in der Bezirksoberliga.

Am Sonntag, 10 Januar, 16 Uhr, geht es zu Hause gegen den TSV Röthenbach weiter. Röthenbach ist derzeit auf Rang sechs, hat aber noch ein oder zwei Spiele weniger als die Mannschaften an der Tabellenspitze.

Die letzte Saison beendete der HC Weiden mit einem hart erkämpften Sieg gegen Röthenbach. Deshalb ist auch diesmal alles möglich. Jedoch klappt bei den Weidener Damen in dieser Saison noch nicht alles so wie in der vergangen Spielzeit. Bisher hat es die Mannschaft nicht geschafft, ihre Leistung in den Begegnungen abzurufen.

In der Weihnachtspause wurde weiter trainiert. Das Trainergespann und die Mannschaft versuchen weiterhin alles, um aus dem Tabellenkeller zu kommen. Und dafür müssen eine Menge Siege in der zweiten Saisonhälfte her.

Das Spiel gegen Röthenbach ist das letzte der Hinrunde. Mit einem Sieg am Sonntag wäre der erste kleine Schritt weg vom Abstiegsplatz gemacht. Der Druck für die Mannschaft ist immens groß. Alle wissen, was auf dem Spiel steht und werden dementsprechend engagiert in die Partie gehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.