Handball
Unnötig und knapp

Silke Söllner beim Torwurf: Die Handballerinnen der DJK Weiden mussten sich im Heimspiel gegen den HC Sulzbach-Rosenberg II mit 16:17 geschlagen geben. Bild: A. Schwarzmeier
Sport
Weiden in der Oberpfalz
19.10.2016
54
0

Eine bittere, weil unnötige Heimniederlage leisteten sich die Handballerinnen der DJK Weiden. Ein Tor fehlte zumindest zu einem Unentschieden.

Gegen den Bezirksoberliga-Absteiger HC Sulzbach II mussten sich die Weidenerinnen mit 16:17 geschlagen geben. Obwohl sich die Gastgeberinnen viel vorgenommen hatten, konnten sie ihre Nervosität zu Beginn nicht ablegen. In der Abwehr arbeitete man nicht konsequent genug und ließ den Gästen zu viel Raum. So gerieten die Max-Reger-Städterinnen schnell mit 1:3 in Rückstand. Allmählich sortierte sich die Mannschaft besser und kämpfte sich auf 7:7 heran. Da jedoch mehrere Angriffe zu unkonzentriert abgeschlossen wurden, lag man zur Pause mit 8:9 zurück.

Nach dem Wechsel nutzte Sulzbach eine Weidener Schwächephase zur 13:10-Führung. Hiervon ließen sich die Schützlinge von Markus Sparrer nicht beeindrucken und glichen schnell zum 13:13 aus. Nun folgte eine turbulente Schlussviertelstunde. Die Gäste erhielten eine doppelte Zeitstrafe. Hier agierten die Spielerinnen vom Flutkanal nicht clever genug, die Gäste überstanden diese Phase unbeschadet. Weiden führte dennoch mit 15:14 und gab den Vorteil wieder aus der Hand. Sulzbach sicherte sich eine Zwei-Tore-Führung. Es gelang der DJK noch einmal, auf einen Treffer zu verkürzen. Zu mehr reichte es aber nicht mehr. Am Ende wäre ein Unentschieden gerecht gewesen.

Die zweite Mannschaft bestritt ihr erstes Heimspiel gegen die HSG Nabburg/Schwarzenfeld II und verlor mit 8:21.

Es spielten: Tor: Angelina Häffner, Sikle Kolzenburg. Feld: Sonja Lederer (3), Anja Waida (1), Silke Söllner (2), Maria Möbius, Stefanie Wolf (4), Marta Mortillaro, Nina Voit, Beate Reber (1/1), Juliane Deinzer, Karin Marx, Claudia Kolodinski (4/2).
Weitere Beiträge zu den Themen: DJK Weiden (88)Handball Bezirksliga Ost (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.