Handball
Zu wenig Geduld

Sport
Weiden in der Oberpfalz
22.11.2016
62
0

Es war eine hart umkämpfte Partie. Am Ende mussten die Handballerinnen des HC Weiden mit dem Remis im Heimspiel gegen die HSG Pyrbaum/Seligenporten zufrieden sein.

Bei einer Zwei-Tore-Führung in der Schlussphase hatten die Weidenerinnen zwar den Sieg vor Augen. Doch die Gäste schlugen zurück und entführten beim 26:26 (15:13) noch einen Punkt.

Die Gastgeberinnen zeigten in den ersten 20 Minuten eine starke Leistung. Im Gegensatz zum letzten Auswärtsspiel ließ man in der Abwehr wenig zu und arbeitete sehr gut gegen den Ball. Torfrau Babsi List glänzte bei mehreren Paraden.

Dieses Leistungsniveau konnten die Weidenerinnen jedoch nicht über die 60 Minuten konstant halten. Zum Ende der ersten Halbzeit setzte man sich zunächst mit vier Toren (15:11) ab. Aber die Gäste ließen sich nicht abschütteln und verkürzten zum 15:13-Pausenstand.

Nach dem Wechsel präsentierte sich die Weidener Defensive stabil. Aber im Angriff fehlt es an der nötigen Geduld. Die Folge waren überhastete Angriffe, die dem Gegner schnelle Ballgewinne bescherten. Das Trainergespann Prelle/Baldauf mahnte die Spielerinnen in der Auszeit, die Angriffe geduldiger auszuspielen und auf die technischen Fehler zu achten.

Der HC Weiden lag trotz so manchen Durchhängers stets in Führung (16:14 und 25:23). Jedoch wollten die Gäste die Punkte nicht verschenken und machten es der Heimmannschaft sehr schwer. Die letzten drei Minuten verliefen sehr hektisch. Beim Spielstand von 26:26 verlief der letzte Angriff der HSG ohne Schaden und das Spiel endete mit einem Unentschieden.

Am kommenden Sonntag muss der HC Weiden in Schwandorf antreten. Dort treffen die Nordoberpfälzerinnen auf die zweitplatzierte HSG Naabtal.

Es spielten: Dirnberger (3), Götz (2), Häring (1), List (im Tor), Rath-Lux (1), Reichel, N. Rittner (2), T. Rittner (6/2), Schlosser (5/1) und Stahl (3).
Weitere Beiträge zu den Themen: HC Weiden (61)Handball-BOL (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.