Herren der Ringe
Die Besten der Besten am Weidener Schießstand

Die Besten der Besten: Beim beliebten Großkaliberwettkampf der Schieß-Leistungs-Gruppe Ostmark (SLG) zielten diese Schützen am genauesten. Medaillen waren der Lohn. Bild: R. Kreuzer
Sport
Weiden in der Oberpfalz
23.12.2015
53
0

Großkaliber, fürwahr: An den Schießstand trat die Elite Deutschlands. 85 Schützen aus 18 Vereinen lieferten sich im Alpenrose-Heim einen Wettkampf.

Die Schieß-Leistungs-Gruppe Ostmark (SLG) beendete das Sportleistungsjahr mit diesem Großkaliber-Wettkampf, der sehr beliebt bei den Schützen ist. In sechs Disziplinen maßen sich Deutschlands Beste an drei Tagen hintereinander. Das Team um Stefan Fuchs, des Vorsitzenden und Matchleiters, leistete dabei hervorragende und routinierte Arbeit. "Chief Range Officer" Klaus Weber leitete das Schießen. Hier zeigte sich wieder seine langjährige Erfahrung als Aufsicht, auch bei Wettkämpfen außerhalb Bayerns.

Vor der Siegerehrung dankte Fuchs mit einem Präsent Michael von Lossow, der mit Rudi Schuster die Auswertung übernommen hatte. SLG-Leiter Roland Scharf wiederum überreichte an Stefan Fuchs für seine zeitraubende Wettkampfplanung einen Bewirtungsgutschein der Alpenrose. Geschenke gingen auch an das Wirtsehepaar und CRO Klaus Weber.

Die Sieger: Police Pistol: 1. Engelbert Gottfried, Oberland, mit 299 Ringen, 2. Ralph Burkhart, Nürnberg, Nord mit 295, 3. Thomas Koller, Weiden, mit 294. Police Pistol Optical Sight: 1. Hans-Thomas Schmidt, Waldbrunn, mit 298, 2. Marcelo Drigo, Waldbrunn, mit 297, durch ein Stechen vor 3. Thomas Kaiser, Donauwörth, mit 297. Service Pistol: 1. Thomas Koller, Weiden, mit 108, 2. Ralph Burkhart, Nürnberg-Nord. mit 108, 3. Christoph Galla, Weiden, mit 105. Service Pistol Optical Sight: 1. Hans-Thomas Schmidt, Waldbrunn, mit 110, 2. Thomas Kaiser, Donauwörth, mit 106, 3. Thomas Koller, Weiden, mit 105. Super Magnum: 1. Christoph Galla, Weiden, mit 296, 2. Engelbert Gottfried, Oberland, mit 295, 3. Hans-Thomas Schmidt, Waldbrunn, mit 293. Super Magnum Optical Sight: 1. Christoph Galla, Weiden, mit 287, 2. Hans-Thomas Schmidt, Waldbrunn, mit 286, 3. Manfred Hofmann, Traunstein, mit 284 Ringen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.