Inlinehockey
Piranhas greifen wieder an

Sport
Weiden in der Oberpfalz
18.06.2016
31
0

Weiden/Pleystein. Nach dreiwöchiger Pause geht es für die Pleystein Piranhas im Inlineskaterhockey weiter. Nun warten auf engem Zeitfenster viele Begegnungen.

Am Samstag, 18. Juni, haben die Kampffische die Erlangen Pink Skunks zu Gast. Diese befinden sich im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und machten auf sich aufmerksam, als Sie dem Tabellenführer Schwabach einen Punkt abnahmen.

Die Piranhas stehen verlustpunktfrei auf Platz zwei, allerdings mit satten vier Spielen Rückstand. Bei den Gästen ist besonders auf Schnaus zu achten, der zweitbester Scorer der gesamten Liga ist. Die Hausherren müssen auf die Verteidiger Kirill Groz und Daniel Bienek verzichten, können aber dennoch drei komplette Blöcke aufbieten. Unter normalen Umständen sollten die Punkte in Weiden bleiben, aber gewarnt durch die bisherigen Ergebnisse sind die Mannen um Kapitän Dominik Held allemal.

Das Spiel beginnt um 17 Uhr im Eisstadion Weiden und der Eintritt ist wie immer frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pleystein Piranhas (6)Inlinehockey (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.