Kegeln
Bayernpokal an SKV-Senioren

Sport
Weiden in der Oberpfalz
23.06.2016
21
0

Weiden/Landshut. Einen weiteren Erfolg erspielten sich die B-Senioren des SKV Weiden und Umgebung beim Bayernpokalfinale in Landshut. Mit guten Mannschaftsleistungen im Halbfinale und Finale fuhren sie einen weiteren Titel ein.

Zunächst bezwang der SKV den KV Bamberg mit 4:2 Punkten und 541:499 Kegel. Nach der ersten Paarung, es spielten Manfred Ziegler (606) gegen Wolfram Henneberger (498) und Manfred Thorenz (529) gegen Karl-Heinz Essel (532), stand es 1:1 nach Mannschaftspunkten. Auch in der zweiten Paarung teilten sich Horst Wirnitzer (463) gegen Arthur Richter (511) und Heinrich Eichinger (568) gegen Andreas Meth (456) die Punkte. Die bessere Holzzahl führte zum Sieg.

Im Finale am Sonntag gegen den KV München fiel das Ergebnis mit 5:1 Punkten (536:499 Kegel) deutlicher aus. Die Anfangspaarungen Manfred Ziegler (546) gegen Hans Trebacz (434) und Manfred Thorenz (471) gegen Manfred Gojowczyk (533) teilten sich die Mannschaftspunkte. In der zweiten Runde sicherten Horst Wirnitzer (525) gegen Hans Ingmann (518) und Heinrich Eichinger (604) gegen Franz Blumenauer (513) den Pokalsieg. Bemerkenswert, dass Manfred Ziegler und Heinrich Eichinger die beiden einzigen Spieler waren, die die 600-er- Marke knackten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bayernpokal (10)SKV Weiden (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.