Kegeln
Den DM-Titel knapp verfehlt

Manfred Ziegler kehrt auch als Vizemeister zufrieden von den deutschen Meisterschaften der Kegler heim. Bild: adj
Sport
Weiden in der Oberpfalz
31.05.2016
21
0

Weiden/Sangerhausen. Es fehlten am Ende ganze neun Kegel zum großen Triumph. Dennoch war Manfred Ziegler(GH SpVgg SV Weiden), der bei den deutschen Meisterschaften für Senioren B in Sangerhausen für den SKV Weiden antrat, mit dem zweiten Platz sehr zufrieden.

Vor allem im Vorlauf lief es für den Weidner Starter nicht ganz so gut. Dennoch erspielte er sich mit 528 Kegel, wobei er 172 Kegel abräumte, den sechsten Platz. Vor allem die vier Fehlschübe waren dabei etwas ärgerlich. Am Finaltag präsentierte er sich aber in sehr guter Form. Ohne Fehlwurf bei 207 Kegel im Abräumen und dem Gesamtergebnis von 545 Kegel belegte er im Finaldurchgang den zweiten Platz. Mit 1073 Kegel reichte es am Ende sogar noch zur Vizemeisterschaft. Ziegler musste sich nur dem neuen Deutschen Meister Dieter Michler(1081) vom KV Bauten geschlagen geben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kegeln (203)Manfred Ziegler (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.