Kegeln
Genialer Start

SC-Mannschaftskapitän Sebastian Schörner schob mit 598 Holz Tagesbestleistung. Bild: otr
Sport
Weiden in der Oberpfalz
20.09.2016
21
0

Überraschung! Mit einem nie und nimmer erwarteten Auswärtssieg beim Zweitligaabsteiger Fortuna AF Hirschau starteten die Kegler des SC Luhe-Wildenau in ihre erste Bayernligasaison.

Beim 7:1-Erfolg glänzten die Oberwildenauer durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit und lieferten mit 3504 Holz gleich eine neue Mannschaftsbestleistung ab.

Nicht das, sondern wie der SC Luhe-Wildenau das Auswärtsspiel in Hirschau gewonnen hat, das ist die eigentliche Überraschung dieses ersten Bayernliga-Spieltags. Der Sieg des Neulings beim Zweitligaabsteiger war in keiner Phase der Begegnung in Gefahr und fiel verdientermaßen auch deutlich aus.

Aufsteiger klar vorne


Neuzugang Manuel Klier hatte Marcus Gevatter ebenso fest in der Hand, wie Manuel Kessler, der sich gegen Michael Glößel durchsetzte, so dass der Aufsteiger nach den Anfangspaarungen bereits mit 2:0-Mannschaftspunkten und 67 Kegelpunkten vorne lag.

Das setzte sich auch im Mitteldurchgang fort. Hier stand es zwischen Daniel Wutz und Milan Wagner sowie zwischen Manfred Ziegler und Dominik Benaburger nach Satzpunkten zwar jeweils 2:2, aber bei den Kegelpunkten hatten die Gäste aus Oberwildenau jeweils die Nase vorn, so dass auch die Mannschaftspunkte an den Gast gingen.

Bei einer 4:0-Führung nach Punkten und einem Vorsprung von mittlerweile 109 Kegelpunkten hätte im Schlussdurchgang schon alles schiefgehen müssen, wenn die gastgebenden Kaolinstädter noch zu einem Unentschieden gekommen wären. Während sich Ivan Bosko mit 3:1 und 579:529 glatt gegen Julian Stepan durchsetzte, gab ausgerechnet der SC-Mannschaftskapitän Sebastian Schörner trotz der Tagesbestleistung von 598 Kegelpunkten den einzigen Mannschaftspunkt ab. Jan Hautmann machte nach ausgeglichenem Beginn mächtig Tempo und gewann gegen Schörner mit 2,5:1,5 Satzpunkten, wobei aber Schörner nach Kegelpunkten mit 598:572 deutlich vorne lag.

Einzelergebnisse

Marcus Gevatter - Manuel Klier: 529:687 (120:160, 157:145, 122:136, 130:146) - Satzpunkte: 1:3 - Mannschaftspunkte: 0:1;

Michael Plößel - Manuel Kessler: 574:583 (142:146, 136:165, 137:134, 159:138) - 2:2 - 0:2;

Milan Wagner - Daniel Wutz: 571:592 (127:168, 149:163, 148:137, 147:124) - 2:2 - 0:3;

Dominik Benaburger - Manfred Ziegler: 544:565 (148:134, 126:147, 124:142, 146:142) - 2:2 - 0:4;

Julian Stepan - Ivan Bosko: 529:579 (142:138, 117:141, 137:162, 133:138) - 1:3 - 0:5;

Jan Hautmann - Sebastian Schörner: 572:598 (140:140, 117:163, 143:128, 172:167) - 2,5:1,5 - 1:5

Kegelpunkte: 3319:3504 - Voll: 2251:2300 - Abräumen: 1068:1204 - Satzpunkte: 10,5:13,5 - Mannschaftspunkte: 1:7.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kegeln (207)SC Luhe-Wildenau (49)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.