Laufsport
Intensiver Förderung garantiert

Julia Schraml und Quentin Uzman stehen im bayerischen Nachwuchskader. Bild: hfz
Sport
Weiden in der Oberpfalz
11.10.2016
27
0

Zwei Lauftalente der DJK Weiden sind in den Kader des bayerischen Leichtathletikverbandes berufen worden. Neben Julia Schraml (im dritten Jahr in Folge) wurde auch Quentin Uzman berücksichtigt. Mit der Berufung ist eine intensive Förderung durch den Landestrainer und die Teilnahme an entsprechenden Lehrgängen in der Sportschule Oberhaching verbunden.

Beide Sportler haben sich die Nominierung durch erstklassige Leistungen in der abgelaufenen Saison verdient. Die 17-jährige Schraml wurde nicht nur süddeutsche Meisterin über 800 Meter, auch schaffte sie in der Winter- und Sommersaison bei den deutschen Meisterschaften der U18 den Sprung unter die besten Zehn. Bei landesweiten Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen konnte sie sich immer einen der Medaillenplätze sichern.

Auch der 14-jährige Quentin Uzman überzeugte mit erstklassigen Resultaten. So ist er bayerischer Meister der U16 über 800 Meter mit seiner Saisonbestzeit von 2,07:12 Minuten und gleichzeitig über 100 Meter in starken 12,01 Sekunden. Für seine Vielseitigkeit sprechen auch die Meistertitel über 3000 Meter in der Halle als auch über die Crossstrecke in der Wintersaison. Über 300 Meter stehen 37,43 Sekunden zu Buche. Das bedeutet bundesweit Rang zwei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Julia Schraml (6)Quentin Uzman (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.