Panorama-Tour
Mehr als 1000 Radsportler in der nördlichen Oberpfalz unterwegs

Ein Pul auf der Panoramatour. Wieder einmal waren mehr als 1000 Sportler in der nördlichen Oberpfalz unterwegs. Bild: fz
Sport
Weiden in der Oberpfalz
26.06.2016
688
0

Windischeschenbach. Radsport pur in der Nordoberpfalz mit 1178 Teilnehmern bei der Panoramatour 2016. Das zweitgrößte Rad-Event in der Oberpfalz holte trotz ungünstiger Wetterprognosen beim Marathon über 225 km (3979 Höhenmeter) und dem Kurzmarathon über 174 km (2971 Höhenmeter), auf der langen Strecke 86 Starter (Vorjahr 95) und der B-Strecke 167 (Vorjahr 204) in den Rennradsattel. Beide Strecken sind anspruchsvoller als der Arber-Marathon in Regensburg.

Ein Pulk von sieben Fahrern hatte sich beim Marathon abgesetzt. Im Ziel war die Reihenfolge eigentlich nur dadurch bestimmt, weil immer nur einer durch den Messpunkt fahren konnte. Die ersten drei waren Markus Biersack und Florian Kuhn (beide aus Regensburg) sowie Andreas Forster aus München in einer sagenhaften Zeit von 6:17 Stunden und einem Schnitt von 36 km/h. Mit dabei auch Weidens Zeitfahrspezialistin und bayerische Meisterin Adelheid Schütz. "Der Berg macht mich tot", sagte sie am Hessenreuther Berg - bei 19 Prozent Steigerung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.